Artikel

Termin Datum: 17.06.2019 Termin exportieren
Sport

Sport

mens sana in copore sano (ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper) (lateinisches Sprichwort)

Es fällt uns heute leicht, wenig Bewegung zu machen... wir fahren mit dem Auto, wir fahren auch mit dem Lift 1 bis 2 Stockwerke sowohl hinauf wie hinunter, wir steigen für 500 m in eine Straßenbahn, ....

statt so manche Strecke zu Fuß zu erledigen!

Wie können wir mehr Bewegung bzw. sportliche Aktivitäten in unser Leben bringen (und damit zu mehr Gesundheit und Beweglichkeit beitragen!)

* eine Sportart aussuchen, die jemand gerne tut (Laufen, Schwimmen, Radfahren, Wandern....und nicht weil ich eine Sportart muß, weil es andere sagen...)

* Pro Woche 3 x 20 Minuten Bewegung (kann auch abwechselnde Sportart sein)

* Pro Tag einige Minuten Gymnastik zur Beweglichkeit (leichte Dehnübungen bspw. morgens, Arme und Beine in Schwung bringen, auch abends zur Entspannung)

* sich Entspannung gönnen (auch Sport gehört dazu, nicht nur "couch potato" spielen, Entspannungstechniken, Atemübungen...)

* Mit anderen gemeinsam sportliche Aktivitäten setzen (Laufen bspw. mit Gleichgesinnten, die auch gleiches Tempo leicht gehen können)

 

ACHTUNG: Jetzt im Sommer besteht gute Gelegenheit zum Sport, ABER NICHT in der Mittagszeit! Eher morgens oder abends, je nachdem ob ich Morgen- oder Abendmensch bin. Laufen und Rad fahren nicht bei Temperaturen über 30 Grad! Das kann eher zur Schädigung beitragen (Herz-Kreislauf-Belastung) denn zur Gesundheitsförderung!

 

 

vorheriger Artikel Kooperation
Drucken
230 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x