Artikel

Termin Datum: 27.02.2018 Termin exportieren
Erwartungshaltungen

Erwartungshaltungen

In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling (Khalil Gibran)

Gerade jetzt, wo der Winter wieder fest Einzug gehalten hat, sehnen wir den Frühling mit den warmen Sonnenstrahlen und angenehmen Temperaturen herbei.

Wenn der Winter auch schön und sonnig ist, eisig mit dem Temperaturen aber eine wundervolle weiße Landschaft bietet, dann kann Winter auch schön sein. Trotzdem, je länger der Winter dauert, umso mehr wächst die Erwartungshaltung nach Frühling, Sonne und Wärme.

Erwartungshaltung beschäftigt uns in verschiedensten Bereichen. Da haben wir zum kommenden Gespräch eine "bestimmte Erwartung" (wie sie sich möglicherweise aus Erfahrungen ableiten läßt) oder meine "hohe" Erwartung an die kommenden Arbeiten von mir (die sich aus "hoch gesteckten" Zielen zumeist ableitet) oder Erwartungen an Politik und Wirtschaft mit positiven finanziellen Folgen bzw. Karriere-Möglichkeiten (aus dem Wunschdenken meistens entwickelt).

Erwartungs-Haltungen haben eine positive und eine negative Seite:

Die positive Seite ist die Zukunfts-Orientierung und das "Nach-vorne-schauen"

Die negative Seite ist die Passivität und Wartehaltung, und die innere Fantasie, die zumeist "aus dem luftleeren Raum" geholt wird

 

Wenn Du an Deine nächsten Monate denkst, an Deine Arbeit und die notwendigen Aufgaben, an Dein Privatleben mit den entsprechenden Herausforderungen oder auch an verschiedene Aspekte, die dich wirtschaftlich, personell oder sportlich umgeben...

* was ist Deine Erwartung (und worauf fußt diese)?

* wie kannst Du diese zukünftige Vorstellung hinterfragen und möglicherweise realistischer gestalten?

* wie kannst Du auch konkrete Maßnahmen und Aktivitäten einplanen, um dieses Zukunfts-Bild zu erreichen?

    

vorheriger Artikel Subjektiv - objektiv
nächster Artikel Macht und Demütigung
Drucken
306 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x