]]> Anpacken

Artikel

Termin Datum: 07.01.2019 Termin exportieren
Anpacken
Werner Vogelauer

Anpacken

Aus einem "bald" sollte man viel öfter ein "jetzt" machen, bevor daraus ein "nie" wied (unbekannt)

Das neue Jahr ist wie geschaffen dazu, Dinge,

- die liegen geblieben sind,

- die man gerne aufgeschoben hat

- die wir ungerne tun,

....

einmal aufzugreifen und die Gelegenheit zur Erledigung am Schopfe zu packen!

.

Was hindert mich daran?

* zu viele Tätigkeiten sind offen

* eigener Schlendrian und "Verschieberitis"

* Ablenkung durch andere "Sachen"

* Ungeliebte/ unangenehme Tätigkeiten

* .....

 

Was tun?

Was ist meine inneres Hauptmotiv, etwas fertig zu stellen, sozusagen "Finisher" zu sein?

..........................

Wie  nutze ich dieses Motiv zur Erleidgung offener Punkte?

..........................

Was könnte mich blockieren odeer behindern?

............................

Und was tue ich "dagegen"

.......................

 

Beginne ich das neue Jahr mit Erfolgen oder Mißerfolgen? Was ist mein Beitrag, das neue Jahr gut zu beginnen (nach obigem Muster)?

 

 

 

   

nächster Artikel Erledigungen - Erlebnisse
Drucken
340 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x