Artikel

Termin Datum: 05.01.2018 Termin exportieren
Dran bleiben

Dran bleiben

Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt, aber gib niemals auf (unbekannt)

Jede neue Aufgabe ist eine Herausforderung, jede unvorhergesehene Situation verlangt nach Einsatz, jede (sportliche) Niederlage verlangt auch Respekt - vor sich selbst wie vor dem anderen...

Schon ein berühmter österreichischer Fußballer hat einmal davon gesprochen, dass man nur einen Brief aufgibt, niemals die Situation...

Also ist die Devise "dran bleiben":

a) weiter unbequeme Fragen stellen

b) weiter seine Energien für eine "andere" Lösung oder für Alternativen einsetzen

c) sich selbst Zeit geben und von dem/ den anderen diese Zeit fordern (zum überlegen)

d) ...........................

Welche weiteren Überlegungen fallen Dir noch ein, "dran zu bleiben" und nicht aufzugeben?

 

Zum Dran bleiben gehören auch "Resilienz", also die Widerstandskraft, die aus der eigenen Vergangenheit und den Fähigkeiten schöpft, dazu gehört auch, in der Situation zu kämpfen - mit offenem Visier - und sich nicht verstecken, aber auch sich Verbündete bzw. Unterstützer organisieren.

 

Wie bereitest Du Dich auf eine derartige, meist überraschende Situation vor, die "dich in die Enge treiben kann"?

(wenn die Situation mal da ist, ist es zu spät sich vorzubereiten, und "spontan" fallen einem oft andere Punkte als konstruktive Wege ein!) 

  

vorheriger Artikel Resilienz
nächster Artikel Müssen und wollen
Drucken
23 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x